pflegefreund anzeige


Achtung: Vom Pflegefall zum Sozialfall 

Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt werden müssen.

In den nächsten zwanzig Jahren wird der Anteil der Pflegebedürftigen um über 50% wachsen, bis zum Jahr 2050 wird er sich sogar fast verdreifachen. Zudem leiden bereits heute über eine Million Menschen an Demenz. Auch deren Anzahl wird stetig steigen.

Pflegebedürftigkeit ist ein oft unterschätztes finanzielles Risiko, denn die gesetzliche Pflegeversicherung bietet leider nur eine Grundversorgung. Eine individuelle Vorsorge ist deshalb heute wichtiger denn je. Denken Sie z.B. an die Kosten für das Pflegeheim oder die Betreuung rund um die Uhr zu Hause. Das lang angesparte eigene Vermögen oder das der engsten Familienmitglieder geht durch die Finanzierung der hohen Pflegekosten schnell verloren.

Sichern Sie Ihr Vermögen und vermeiden Sie die Abhängigkeit vom Sozialamt.
Gerne können Sie uns auch telefonisch erreichen unter 030-2587-388

Wir beraten Sie gern - umfassend und kompetent.

Pflege berechnen